top of page

✦♡ Was die Kunst uns lehrt ♡✦

CREA FLOW INSPIRATION✦ NEWSLETTER



Vertrauen in den Prozess lernen

Hier geht es tatsächlich auch darum Fehler machen zu wollen und zu allen Zu- und Einfällen ja zu sagen. Im Kleinen lernt man hier einen Schritt nach dem Anderen zu machen und den Weg durch die Entstehung des Bildes zu gehen. Im grösseren Zusammenhang könnte man sagen, man lernt dadurch ebenfalls besser dem Fluss des Lebens zu vertrauen und hie und da auch einfach etwas Kontrolle loslassen zu können. Die Dinge zu nehmen, wie sie sind und sein Bestes dafür zu tun, dass es dir gut geht.


Seinen Impulsen intuitiv folgen und seinen Herzensweg gehen

In der Malerei kommen auch die leisen Stimmen an die Oberfläche. Das ist es jedenfalls, was ich immer erlebe. Und das ist doch eine grosse Chance auch herauszufinden was dir liegt. Was dir entspricht und darüberhinaus, wohin es gehen soll. Dort, wo wir Freude haben und wo es uns fast selbstverständlich ring läuft, sind wir in unserem Element. Das heisst nicht, dass das malen nicht auch manchmal schwierig und harzig verlaufen kann, aber es gibt einen Grund, weshalb wir machen was mir tun.



Fixe Vorstellungen loslassen können

In jedem Bild kommt ein ganz bestimmter Punkt, in dem der Zweifel aufsteigt, ob es gelingen wird das beste aus dem bild heraus zu holen oder nicht. Ganz oft treffe ich dann Entscheidungen, die nicht der Vorstellung entsprechen, die ich mir im Vorhinein vom Bild gemacht habe. Und das ist Zar, mühsam, aber eben auch so wertvoll. Es lehrt mich immer wieder flexibel im Denken zu bleiben und hier einfach ganz locker und zuversichtlich weiterzumachen.



Den Mut sich mit seiner Arbeit zu zeigen

Ganz oft ist es eine Überwindung. Aber immer lohnt es sich. Denn wenn man seine Werke in irgendeiner Schublade oder einem Schrank verschinden lässt, hast du nie die Chance, dass es andere berühren kann. Aus den Rückmeldungen der Käufer oder Betrachte jener ich ganz oft sehr viel. Beim Machen ist es meine Vision die ich verfolge und es ist meine Bildwelt, der ich passend Ausdruck zu verleihen suche, aber es kommt der Zeitpunkt, an dem man so manches Bild loslassen muss, damit es ein Teil des Lebensraums von Menschen werden kann, die einen Bezug zu ihm aufbauen und es manches mal sogar lieb gewinnen. Und wie wunderschön ist das?



✦♡ Creative Learnings ♡✦ Simona’s ART VLOG ✿



Hier teile ich mit euch, am Beispiel eines Malprozesses, die verschiedenen Dinge die mich in diesem Lernfeld Malen so bereichern.


Ich werde dir zeigen wie du, in der Tiefe, Einsichten erlangen kannst, in dem du dich dem Kreativprozess hingibst.


Du lernst dabei unter Anderem:

  • Vertrauen in den Prozess zu haben

  • Deinen Impulsen intuitiv zu folgen und deinen Herzensweg zu gehen

  • Fixe Vorstellungen loslassen zu können

  • Den Mut dich mit deiner Arbeit zu zeigen


Malübung zum Thema loslassen:


Danach werden wir gemeinsam ein Bild übermalen und ihm ein paar weitere Ebenen schenken.



Bis gleich im Video!


♡✦ Ich wünsche dir viel Freude und ein paar wertvolle Einsichten dabei! ♡✦

Alles Liebe

Simona


LINKS:


KURSE & DOWNLOADS & PODCAST:


FOLGE MIR AUF INSTA: insta@flow-to-bloom.com


MEIN YOUTUBEKANAL: Flow to Bloom


UNTERSTÜTZE MICH UND ANDERE KÜNSTLER*INNEN:


FLOWTIME ONLINEKURS: Wir werden unser Kreativbuch gemeinsam mit vielen, schönen Ideen füllen, viel Freude am Machen erleben und dabei die eigenen kreativen Grenzen sprengen.

Bist du dabei? Jetzt informieren und gleich Platz sichern: www.flow-to-bloom.com


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page