Deine Inspirationswand in 3 Schritten

Aktualisiert: Apr 29



Gestalte deine kraftvolle Inspirationsquelle

Mehr Selbstinspiration

Selbstinspiration ist das erschaffen aus deinem inneren Wesenskern heraus. Eine weitere kraftvolle Methode der Selbstinsiration ist das erstellen deiner Inspirationswand. Dein authentischer Weg und deine einzigartige Art und Weise deine Welt wahrzunehmen inspirieren zu lassen. Die Fähigkeit zur Selbstinsiration, ist die Grundvoraussetzung für deine authentische Kreativität.

Gehe deinen Weg. Sich inspirieren zu lassen ist nicht verkehrt, aber irgendwann ist es wichtig diesen Punkt zu verlassen. Denn, wenn du innerhalb deines kreativen Prozesses zu stark davon leiten lässt, was andere tun, ist es so, als ob du eine Rezept nach kochen würdest. Das ist durchaus o.k. so. Wenn es dir darum geht, das volle Potenzial deiner authentischen Kreativität zu entfalten, ist deine Selbstinspiration der Schlüssel dazu.

4 Schritte, Wie du deine Inspirationswand erstellst:

Schritt 1 - Deinen Inspirationsort schaffen

Schaffe irgendwo in deinem Lebensraum einen Platz, wo du alle Dinge die dich inspirieren platzieren kannst. Ich habe in meinem Atelier ein Regal mit Postkarten Porzellandosen und allerlei zusammen getragen mit Fundstücken aus meinem Leben.

Es gibt viele Möglichkeiten und du kannst, wie ich auch mehrere nutzen:


  • alter Bilderrahmen aus dem Trödelladen neu gestrichen, mit Schnüren bespannt

  • bunte Klebstreifen an direkt direkt an die Wand anbringen

  • Regal mit Fundstücken

  • Pinwand aus Kork oder Karton

  • weitere eigene Ideen

Schritt 2 - deine Insprationsquellen sammeln, erstellen, kreieren


Nutze deine Fähigkeit zur Imagination. Aus deinen inneren Bildern kannst du unfassbar viele Inspirationen gewinnen.

  • Die Imaginationsreise ist ein unglaublich kraftvolle Methode

  • Impressionen verarbeiten (zum Beispiel: Reise, Spaziergang)

  • Interdisziplinär sein: schreibe oder skizziere zu Musik oder interpretiere ein Gedicht bildhaft.

  • Etabliere deine Flowtime, assotiatives Schreiben oder Skizzieren

  • Brainstorming machen, Mind Maps erstellen

  • Nutze die Übungen aus der Flow Toolbox

Inspirierende Fundstücke

Deine Fundstück verbindest du mit einem inspirierendem Moment in deinem Leben.

Postkarten

ausgedruckte Fotos

Gegenstände: z.B. vom Urlaub, etwas Selbstgemachtes oder Geschenktes einer Person, die dich inspiriert


Erstellen von Zitaten und Sätzen

Symbolbilder zeichnen oder ausdrucken und mit inspirierenden Worten verbinden.

Deine Leitsätze aus deinen Flow-Arbeitsblättern, deinen Statemets oder Worte aus deinen Imaginationsreisen. (Die entsprechende Übungen zum Erstellen deiner Inspirationsbildes, aus deinen Eindrücken der Imaginationsreise, findest du in der Flow Toolbox.)

Symbolbilder zeichnen oder ausdrucken und mit inspirierenden Worten verbinden.

Schritt 3 - Dein kreativ Mindset erstellen. Dadurch erhältst du deine Powersätze, die dir unglaublich viel Motivation und Klarheit geben

  • Stelle dir die richtigen Fragen

  • Erstelle deine Statements zu deinen Glaubenssätzen

  • Löse Blockaden und verwandle sie in deine eigenen kraftvollen ermutigenden Leitsätze, die dich auf deinem Herzensweg unterstützen in die richtige Richtung zu gehen.

  • assotiatives schreiben, skizzieren und Mindmapping helfen dir über deine Intentionen klar zu werden. Dein motivierendes Warum zu finden.

Schritt 4 - Deine Wand dynamisch umgestalten

Du kannst das umgestalten deiner Inspirationswand zu einem Bestandteil deiner Flowtime machen. So setzt sich deine Wand aus dem zusammen, was dich gerade am stärksten motiviert und dich in eine kreative Stimmung versetzt. Auch falls du dich noch nicht so lange mit deiner authentischen Kreativität auseinandersetzt, ist es ein sehr grossartiges Tool, um dir vor Augen zu führen was dich anspricht, was dich inspiriert. Den Geschmack und Neigung haben sehr viel mit deinem Wesen und Gemüt zu tun. Du lernst also sehr viel darüber mit was du ressonierst. Lass dich davon überraschen, wie sich deine Neigungen wandeln. Deine Wand wirkt wie ein Stimmungsmacher. Die Zusammensetzung der Wand ändert sich je nachdem, was dich gerade anspricht.



#Kunst #Inspiratiopnswand#Kreativ


3 Ansichten
 
  • Facebook
  • Instagram